Es gibt viele Unterschiede, die die Gewinner im Geschäft und im Leben von denen trennen, die kämpfen und auf der Strecke bleiben. Ein großer Unterschied besteht darin, wie sie mit Fehlern umgehen. Erfolgreiche Unternehmer gehen mit der Erfahrung des Scheiterns positiv um. Wenn sie scheitern, betrachten sie es als Ergebnis. Sie machten „x“ Schritte und produzierten „y“ Ergebnisse. „Y“ hat nicht funktioniert, also geht es zurück zum Reißbrett, um die Formel zu ändern und es erneut zu versuchen.

Viele neue Geschäftsinhaber schaffen es nicht, weil sie sich, sobald sie scheitern, denken: „Was tue ich eigentlich gerade? Ich wusste, dass es nicht funktionieren würde und jeder andere hat es auch gesagt“ und habe dann aufgehört!

Wenn jeder diese Denkweise hätte, hätten wir keinen Strom, keine Flugzeuge, keine Impfstoffe … eigentlich hätten wir so ziemlich nichts! Jedem einzelnen Erfolg auf dieser Welt gingen ein, zwei – tausend Misserfolge voraus! Babe Ruth stellte einen Rekord für die meisten Homeruns auf. Wussten Sie, dass er auch den Rekord für die meisten Strikeouts hatte? Thomas Edison ist mehr als tausend Mal gescheitert, bevor er die Glühbirne perfektionierte.

Wenn du nicht hin und wieder versagst, treibst du dich nicht genug an. Du bleibst in deiner Komfortzone und kannst nicht erwarten, das maximale Erfolgsniveau zu erreichen. Scheitern ist das, was dir erlaubt zu lernen und zu wachsen. Wenn du aufhörst, sobald du auf einen Misserfolg stößt, bleibst du immer genau dort, wo du jetzt bist.

Albert Einstein hat einmal gesagt: „Man kann ein Problem nicht mit der gleichen Denkweise lösen, durch die es entstanden ist.“ Und: „Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder dasselbe zu tun und ein anderes Ergebnis zu erwarten.“ Was diese Aussagen lehren, ist, dass du anders denken und anders handeln mußt, um das Scheitern zu überwinden. Das unterscheidet das Gewöhnliche vom Außergewöhnlichen!

Möglicherweise musst du dich von jemand anderem beraten lassen, der das benötigte Fachwissen bieten kann. Möglicherweise musst du neue Perspektiven und Talente einbringen, indem du ein Team um dein Projekt herum bildest. Die Angst vor dem Scheitern ist eines der größten Hindernisse, die neue Geschäftsinhaber zurückhalten. Scheitern sollte nicht gefürchtet, sondern akzeptiert werden, denn ein Leben in Angst ist nur ein halb gelebtes Leben.

Wenn du feststeckst und aus Angst vor dem Scheitern oder weil du bei deinem vorherigen Versuch gescheitert bist, nicht vorankommen kannst, brauchst du jemand anderen, um Unterstützung und Anleitung zu erhalten. Erfolgsmenschen haben genau deshalb mehrer Berater und Coaches an ihrer Seite.

Willst du endlich dein volles Potenzial ausschöpfen? Dann vereinbare jetzt deinen kostenlosen Termin zur Erstberatung.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.